Top Greater Zion Experiences

Mit 2,400 Quadratmeilen voller Abenteuer gibt es im Großraum Zion keinen Mangel an Dingen, die es zu sehen, zu tun und zu entdecken gibt. In einer Landschaft voller adrenalingeladener Outdoor-Aktivitäten, beeindruckender Ausblicke und endloser Möglichkeiten, sich mit der Natur zu verbinden, kann es schwierig sein, sich zu entscheiden, was man zuerst tun soll. Egal, ob Sie zum ersten Mal hier sind oder schon lange hier sind, wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, das Beste aus Ihrer Zeit in Greater Zion zu machen! Diese Liste hilft Ihnen dabei, das Herz von Greater Zion mit einigen unserer beliebtesten Erlebnisse zu erkunden, die Sie nicht verpassen sollten. Wir empfehlen Ihnen, diese Liste als Ausgangspunkt zu verwenden, um auszusteigen und Ihre eigene persönliche Liste mit Erlebnissen in der Gegend zu erstellen, die Sie nicht verpassen sollten.

1. Schwingen Sie einen Club

Greater Zion ist das ganze Jahr über ein Paradies für Golfer mit 13 Weltklasse-Plätzen, darunter sechs der „Top Ten You Can Play“ von Golfweek in Utah. Vom erstklassigen Sand Hollow Championship Course bis zum neuen Copper Rock sind Sie nie weiter als 20 Meilen vom nächsten großartigen Spot zum Birdie oder Eagle entfernt.

2. Schlürfen Sie eine süße Leckerei

St. George ist der Geburtsort von Swig, der Heimat der schmutzigen Limonade. Mit mehr als 30 Standorten im ganzen Bundesstaat können Sie mit diesem einheimischen Original aus Utah Ihr kohlensäurehaltiges Getränk individuell gestalten und mit Mix-Ins wie Obst, aromatisierten Sirupen oder sogar Gummibärchen aufpeppen.

3. Kühlen Sie Ihre Fersen

Drei der vier Staatsparks im Großraum Zion bieten Stauseen, perfekt zum Schwimmen, Paddeln oder Bootfahren. Sand Hollow State Park, Heimat der Schwimmstrecke für IRONMAN-Rennen, umfasst einen Sandstrand, ein Restaurant und einen Bootsverleih. Der Quail Creek State Park bietet in der Regel Utahs wärmstes Wasser, einen Strand und Bootseinrichtungen und ist außerdem der beste Angelplatz für Regenbogenforellen in der Region. Der Gunlock State Park ist ein wunderschöner See, der von Sandsteinfelsen und vulkanischen Schlackenkegeln umgeben ist, mit einem Sandstrand und Bootseinrichtungen.  

4. Chase-Wasserfälle

Die versteckten Wasserfälle und Schwimmlöcher von Greater Zion bieten einzigartige Gelegenheiten, sich abzukühlen. Toquerville-Wasserfälle ist eine Oase, die per Wanderung oder OHV zu erreichen ist, und das Red Cliffs Recreation Area bietet eine einfache Wanderung zu einem kleinen Wasserfall, der in ein natürliches Schwimmbecken stürzt. In Jahren mit hoher Schneedecke bringt der späte Frühling einen saisonalen Wasserfall mit sich Gunlock State Park wo Schwimmer den Wasserfall und die tiefen Becken unterhalb der Damm-Überlaufrinne nutzen.

5. stargaze

Im Großraum Zion findet man dank des Mangels an Lichtverschmutzung einige der besten After-Dark-Unterhaltungen am Himmel. Zion Nationalpark ist ein zertifizierter International Dark Sky Park und bietet die perfekte Gelegenheit, den Himmel nach der Milchstraße, fernen Galaxien und gelegentlichen Meteoritenschauern abzusuchen. Lokale Ausstatter bieten sogar Führungen durch den Nachthimmel mit Teleskopen, Schwerelosigkeitsliegen und Deep-Sky-Bildern an, die von zertifizierten Dark-Sky-Astronomen geleitet werden.

6. Szenische Fahrt

Nehmen Sie eine national anerkannte Panoramastraße durch den Großraum Zion. Die State Route 9, die sich zwischen La Verkin und dem Zion National Park erstreckt, wurde 2021 wegen der dramatischen roten Felsenlandschaft, die Sie bei Ihrer Fahrt entlang des Virgin River genießen werden, zum National Scenic Byway ernannt. Für ein landschaftliches Abenteuer abseits der Autobahn empfiehlt sich der Smithsonian Butte National Back Country Byway. Die etwa neun Meilen lange Strecke ist nur mit Allradfahrzeugen mit hoher Bodenfreiheit zugänglich und durchquert eine atemberaubende Wüstenlandschaft zwischen Apple Valley und Rockville.

7. Pedal Macht

Mit mehr als 300 Meilen Mountainbike, verteilt auf drei unterschiedliche Landschaften, geht es in Greater Zion mehr darum, die beste Fahrt für Sie zu finden, als um einen einzigen Must-Ride-Trail. Heimat der Red Bull Amoklauf Ram, der landesweit führende Freeride-Mountainbike-Wettbewerb, die Westseite von Greater Zion in der Nähe von Hurricane, ist bekannt für atemberaubende Fahrten wie Gooseberry Mesa und den JEM Trail. Die Westseite von Greater Zion, in der Nähe von St. George, bietet kilometerlange Abwechslung, einschließlich der Möglichkeit, auf dem Anasazi Trail zu den Petroglyphen zu radeln oder sie zu besuchen Schlangenhöhle, der einzige ganzjährige Fahrradpark des Staates. Sachkundige Ausrüster in der Umgebung können mit dem Verleih traditioneller und E-Bikes für die ganze Familie sowie mit geführten Ausflügen behilflich sein.

8. Schlagen Sie die Dünen auf

Erkunden Sie 15,000 Hektar perfekt geformten Sand im Sand Mountain-Gebiet des Sand Hollow State Park. Ein beliebtes Ziel für Enthusiasten von Off-Highway-Fahrzeugen, Sandberg ist perfekt für ein ATV-, UTV-, Jeep- oder Dirtbike-Abenteuer. Erkunden Sie unbedingt die bekannten Felsformationen in der Umgebung, darunter das Flintstone House, Top of the World, Freedom Rock und Competition Hill. Ausstatter in der Umgebung bieten eine Vielzahl von Mietobjekten und geführten Touren an, von denen viele spezielle Sonnenuntergänge in der Umgebung bieten.

9. Theater auf den Felsen

Tuacahn Zentrum für die Künste bringt den Broadway in die Wüste, eingebettet in atemberaubende rote Felsen, und bietet den Teilnehmern neben der Unterhaltung auf der Bühne einen atemberaubenden Panoramablick. Tuacahn veranstaltet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Shows, von Konzerten und Comedy-Acts bis hin zu Musicals und Feiertagsspektakel. Der immer kostenlose Samstagsmarkt ist eine weitere Möglichkeit, die Magie von Tuacahn zu erleben, mit lokalen Kunstwerken, Kunsthandwerk, Speisen und Unterhaltung entlang eines von Bäumen gesäumten Gehwegs mit fließendem Wasser.

10 Fangen Sie den Sonnenaufgang ein

Snow Canyon State Parks Hoch aufragende rote Felsklippen und versteinerte Sanddünen sind ein einzigartiger Ort, um den Sonnenaufgang über Greater Zion zu beobachten. Steigern Sie das Abenteuer mit einem geführten Ausritt durch den Park oder genießen Sie das Radfahren auf der 18-Meilen-gepflasterten Schleife durch den Park. Snow Canyon beherbergt einen Abschnitt der Radstrecke für die IRONMAN-Veranstaltungen von Greater Zion.

11 Paddel-Kiefer-Tal

Auf 7,000 Fuß über dem Meeresspiegel ist das Pine Valley Reservoir ein großartiger Ort, um der Hitze zu trotzen. Ohne motorisierte Boote bietet der Stausee ruhiges Wasser, das sich perfekt für ein Stand-up-Paddle-Board-Abenteuer eignet. Halten Sie auf jeden Fall in der historischen Stadt an Pine Valley für einen kurzen Spaziergang und um das Pine Valley Heritage Center des Forest Service zu besuchen.

12 Gib mir etwas Zucker

Die Einwohner von Utah lieben Süßigkeiten und Greater Zion bietet keinen Mangel an fantastischen Leckereien, um Ihre Naschkatzen zu befriedigen, einschließlich einiger herausragender lokaler Backwaren. Dutchman's Market in Ivins ist eine kleine Bäckerei und ein Supermarkt, der behauptet, die ursprüngliche Heimat des rosafarbenen Zuckerkekses zu sein, ein glasierter Favorit, der jetzt im ganzen Staat genossen wird. River Rock Rösterei in La Verkin bietet hausgemachte Zimtbrötchen, die neben frisch geröstetem Kaffee und einer atemberaubenden Aussicht auf die Schlucht serviert werden. Die Muddy Bees Bakery in Hurricane zaubert Leckereien, die mit Honig gesüßt sind, der aus dem hauseigenen Honigbienenstock der Bäckerei geerntet wird. In Springdale serviert The Bumbleberry Gift Shop & Bakery Reisenden seit mehr als 50 Jahren Bumbleberry Pie und hausgemachten Fudge. Weitere großartige Optionen in der Umgebung sind Farmstead, Veyo Pies und The Sweet Tooth Fairy.

13 Yucca es auf

Greater Zion beheimatet den nördlichsten Bestand von Joshua Trees in den Vereinigten Staaten. Das Joshua Tree National Landmark erstreckt sich über 1,052 Acres und liegt 40 Minuten von St. George entfernt. Die Attraktion abseits der ausgetretenen Pfade ist über gepflegte unbefestigte Straßen erreichbar und bietet die Möglichkeit, die baumartige Yucca ohne Menschenmassen zu sehen.

14 Antike Kunst

Petroglyphenkunst im gesamten Großraum Zion spricht die alten einheimischen Kulturen an, die einst das Gebiet bevölkerten. Petroglyphen sind darin sichtbar mehrere Gebiete im Großraum Zion, sind aber am einfachsten im Bloomington Petroglyph Park in St. George zu erreichen. Der Park bietet Besuchern die Möglichkeit, direkt zu einem Felsen mit Hunderten von gut erhaltenen Petroglyphen zu gehen. Wenn Sie weiter erkunden möchten, können Sie die Petroglyphen über eine leichte Wanderung am Little Black Mountain oder den etwas längeren Anasazi Valley Trail erreichen.

15 Geister der Vergangenheit

1859 erstmals besiedelt, Grafton ist eine der am besten erhaltenen und am meisten fotografierten Geisterstädte im Westen. Die historischen erhaltenen Häuser, grünen Weiden und Obstgärten der Stadt entlang des Virgin River dienten als Kulisse für mindestens drei Hollywood-Filme, darunter Butch Cassidy und Sundance Kid mit Paul Newman und Robert Redford. Harrisburg, eine weniger bekannte Geisterstadt in der Nähe des Quail Creek State Park, wurde ebenfalls 1859 gegründet. In Harrisburg, das 1895 nach einer Heuschreckenplage aufgegeben wurde, stehen noch mehrere Steinhäuser.

16 Dinosaurierspuren

Sehen Sie sich versteinerte Fußabdrücke an und erfahren Sie mehr über die Dinosaurier, die einst Greater Zion durchstreiften St. George Dinosaur Discovery Site auf der Johnson Farm. Das familienfreundliche Museum bietet alles von Dinosauriernachbildungen und -knochen bis hin zu Fossilien und Fundstätten. Greater Zion bietet auch die Möglichkeit, Fußabdrücke und Fossilien von Dinosauriern in freier Wildbahn zu sehen, darunter die Warner Valley Dinosaur Track Site und die Red Cliffs Dinosaur Track Site.

17 Finden Sie Ihre Spur

Mit Hunderten von Kilometern an Wanderwegen ist Greater Zion der perfekte Ort, um Ihre Traumwanderung zu finden und zu vollenden. Die Wanderwege in der Umgebung erstrecken sich über drei unterschiedliche Landschaften und bieten eine Vielzahl von Aussichten und Herausforderungen, die von einem Spaziergang bis zu einem mehrtägigen Ausflug reichen. Einige der bekannteren Wanderungen in der Umgebung sind:

a. Yant Wohnung

Yant Flat liegt im Dixie National Forest und ist aufgrund der lebendigen Felsen, die bonbonartige Wirbel imitieren, auch als Candy Cliffs bekannt.

b. Adlerfelsen

Um zum Ausgangspunkt der Eagle Crags zu gelangen, ist ein Fahrzeug mit hoher Bodenfreiheit erforderlich. Dort angekommen bietet der 2.8-Meilen-Pfad eine Auszahlung in Form von freiem Blick auf die Hauptschlucht des Zion-Nationalparks.

c. Elephant Arch Trail

Elephant Arch liegt im Red Cliffs Desert Reserve und ist eine 3.8 Meilen lange Fahrt entlang eines Sandwegs zu einem Bogen, der wie ein Elefant aussieht.

d. Wasserschlucht

Water Canyon wird vom Bureau of Land Management verwaltet und gilt als eines der Juwelen von Greater Zion. Der 3.3 Meilen (XNUMX km) lange Weg liegt in der Nähe der Stadt Hildale und führt durch eine Schlucht mit fließendem Wasser und schlitzartigen Passagen vorbei an dramatischen Klippen aus roten Felsen zu einem malerischen Wasserfall.

18 Slot-Canyons

Mit engen Kanälen und steilen Felswänden sind Slot Canyons begehrte Reiseziele in Utah. Greater Zion bietet keinen Mangel an dramatischen und bildschönen Slot Canyons, aber Jenny's Canyon im Snow Canyon State Park ist am einfachsten zu erreichen. Jenny's Canyon erfordert einen Rundweg von einer halben Meile und ist perfekt für Besucher fast aller Altersgruppen und Fähigkeiten. St. George Narrows im Pioneer Park oberhalb von St. George bietet eine weitere einfache Möglichkeit. Yankee Doodle Hollow bietet Canyoning-Erfahrung auf Anfängerniveau in einem Schlitzschlucht an, für das keine Genehmigung erforderlich ist. Die Narrows und Subway im Zion National Park sind bekannte Optionen und erfordern je nach Route möglicherweise Genehmigungen.

19 Künstler in Aktion

Entdecken Sie die Kunstgalerien und Ateliers im Kayenta Kunstdorf in Iwins. Inspiriert von der Wüstenlandschaft schaffen und verkaufen mehrere Künstler aus verschiedenen Disziplinen Kunst im gesamten malerischen Dorf. Machen Sie anschließend im Xetava Gardens Café Halt, das sich vor Ort befindet, und genießen Sie erstklassige Küche, einen Espresso oder ein Glas Wein oder Bier.  

20 Wende dich in Zion ab

Der am zweithäufigsten besuchte Nationalpark des Landes, Zion Nationalpark bietet mehr als 35 Wanderwege und rote Felsklippen, die mehr als 2,000 Fuß über dem Grund der Schlucht aufragen. Die Landschaft im Park wird Sie inspirieren und in Ehrfurcht versetzen. Achten Sie darauf, eine Rolle dabei zu spielen, dass der Park „Forever Mighty“ bleibt, indem Sie im Voraus planen, einen Park-Shuttle zu nehmen, um beliebte Wanderwege und Aussichtspunkte zu erreichen und alle erforderlichen Genehmigungen für Ihre gewünschte Wanderung zu erhalten.

21 Besuchen Sie das Vulkanland

Die Stadt Veyo, nördlich von St. George gelegen, wurde von den heute Ausgestorbenen geprägt Vulkan Veyo. Bekannt als das „Vulkanland“ von Greater Zion, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, bei den berühmten Veyo Pies Halt zu machen, die einen Veyo Volcano Pie anbieten, der vor Geschmack explodiert. Kühlen Sie sich danach ab und bauen Sie die Kalorien im Veyo Pool & Crawdad Canyon ab.

22 Entdecken Sie Art Downtown

Verpassen Sie nicht die Kunst, die in der gesamten Innenstadt von St. George verstreut ist. Zu den neuen Stücken, die es in der Gegend zu entdecken gilt, gehören das IRONMAN M-Dot-Statut, das sich am Kreisverkehr an der Tabernakel- und der Hauptstraße befindet, und das neue IRONMAN-Wandgemälde des lokalen Künstlers und Radprofis TJ Eisenhart, auf der Südseite der Hometown Lenders bei 61 North Main Street. Beide Stücke wurden geschaffen, um das legendäre Erbe von IRONMAN in Greater Zion zu ehren. In der Innenstadt von St. George befindet sich auch Art Around the Corner, eine Weltklasse-Kunstausstellung im Freien, die derzeit mehr als 30 Originalskulpturen und 3D-Kunstwerke zeigt. Alle Ausstellungen sind kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich.

23 Nehmen Sie die Eisenstraße

Entdecken Klettersteige im Großraum Zion, was auf Italienisch „Eisenstraße“ bedeutet. Durch die Kombination des Nervenkitzels beim Erklimmen einer steilen Schluchtwand mit dem Schutz von Eisensprossenleitern und Sicherheitskabeln bieten Klettersteige ein Abenteuer, selbst für diejenigen, die wenig oder gar keine Kletter- oder Canyoning-Erfahrung haben. Vor Ort bieten Eye of the Needle und Above Zion eine Möglichkeit, den Nervenkitzel des Klettersteigs zu erleben.

24 Canyoning-Abenteuer

Abseilen Sie sich von den hohen Felswänden der Schluchten von Greater Zion ab in enge Schlitzschluchten, Wasserbecken und weiche Sandböden bei einem atemberaubenden Canyoning-Abenteuer. Wenn Sie zum ersten Mal hier sind, ist dies ein großartiger Ort, um einen Führer zu engagieren und die Grundlagen zu erlernen. Wenn Sie bereits über die Ausrüstung und Erfahrung verfügen, können Sie einige der erstaunlichen Schluchten auf eigene Faust erkunden, darunter die 19 zulässigen Routen im Zion National Park, zwei zulässige Routen im Snow Canyon State Park oder die nicht zulässigen Routen in Lambs Knoll und Yankee Doodle.

25 Ikonische Sportereignisse

Erleben Sie die Schönheit von Greater Zion auf eine neue Art und Weise als Zuschauer oder Teilnehmer an einer der legendären Sportveranstaltungen der Region. Die spektakuläre Landschaft der Gegend diente als Kulisse für mehr IRONMAN-Meisterschaften als jede andere Gastgeberstadt der Welt. Im Jahr 2022 wird die Destination Gastgeber der IRONMAN-Weltmeisterschaft und der IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft sein. Greater Zion ist auch die Heimat der Red Bull Rampage und Red Bull Formation, des Hunstman World Senior Game und des St. George Marathon.

26 Ziel Aha

If ein wenig Verwöhnung ist auf Ihrer Reise notwendig, Greater Zion bietet mehrere herausragende Spas für Massagen, Packungen und mehr. Um das neueste Luxus-Spa-Angebot in der Gegend zu genießen, besuchen Sie The Spa at Cable Mountain Lodge, nur wenige Schritte vom Zion-Nationalpark entfernt. Eine weitere Option ist das Sagestone Spa im Red Mountain Resort, das durchweg als eines der Top-Spas in den Vereinigten Staaten gilt.

27 Essen gehen

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Geschmack von Great Zion zu genießen. Ganz gleich, worauf Sie Lust haben, von Gerichten im Pionierstil bis hin zu frischen, modernen Köstlichkeiten, Wir haben ein Restaurant, das zu Ihrem Stil passt. Zu den einzigartigen gastronomischen Einrichtungen in Greater Zion in der Umgebung gehören wood.ash.rye, River Rock Roasting Company und Oscar's Café.

28 Utahs Weinstraße

Bekannt für die Produktion von mehr als drei Millionen Pfund Weintrauben in den späten 1800er Jahren, wurde dieses Erbe kürzlich mit der Eröffnung moderner Weinberge im Großraum Zion wiederbelebt. Stoppen Sie auf Utahs Wine Trail, um die Früchte selbst zu probieren Bold & Delany Weingut im Dammeron Valley, Zion Vineyards in Leeds oder Water Canyon Winery, Eröffnung 2022 in Hildale