Zum Inhalt
Größeres Zion-Logo

Besucherinformationszentrum

Besuchen Sie unser Tourismusbüro und Besucherzentrum, um Informationen über St. George, den Zion-Nationalpark und andere Sehenswürdigkeiten zu erhalten. Es ist die perfekte erste Station für Besucher der Region, um etwas Neues zu entdecken, Fragen zu stellen und Materialien zu sammeln.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 00 Uhr

Datenschutzerklärung Cookie-Richtlinie




Zielentwicklung

Belohnung von Besuchern und Einwohnern

Die Welt wird von den inspirierenden Landschaften, großartigen Gemeinschaften und grenzenlosen Möglichkeiten für Abenteuer im Großraum Zion angezogen. Unsere Wanderwege und Außenbereiche sind zahlreich und beeindruckend, aber sie erfordern Pflege, Verbesserungen, Planung und Entwicklung.

Die Mission des Greater Zion Convention & Tourism Office ist es, die von Besuchern generierten Mittel zu verwenden, um ein überlegenes Erlebnis für Besucher und Einwohner zu schaffen. Destination Development tut dies durch die Planung und Entwicklung von Infrastruktur, Einrichtungen, Veranstaltungsorten und Vermögenswerten und die Erkundung von Möglichkeiten, um die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse von Besuchern und Einwohnern im gesamten Großraum Zion zu erfüllen. Wir arbeiten mit Gemeindevorstehern, Landverwaltern, Einwohnern und anderen zusammen, um Tourismussteuergelder für Wanderwege und andere Infrastrukturverbesserungen einzusetzen, von denen alle profitieren.

In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 25 Millionen US-Dollar an Tourismusgeldern in Projekte im gesamten Landkreis investiert.

Informieren Sie sich unten über einige unserer aktuellen Projekte, Partnerschaften, die Verfügbarkeit von Mitteln und Beteiligungsmöglichkeiten.

Aktuelle Projekte

Zion Corridor Trail

Dieses asphaltierte Wegeprojekt folgt im Allgemeinen der State Route 9 und verbindet La Verkin mit Springdale und dem Zion National Park. Dieses ehrgeizige Projekt ist ungefähr 18 Meilen lang und wird Merkmale wie eine Unterführung, Brücken und Promenaden umfassen.

Ziel: Verbesserung der aktiven Transportmöglichkeiten im Zion-Korridor.

Finanzierung: Geschätzte Kosten 13.5 Millionen US-Dollar; 10.8 Millionen Dollar von UDOT und 2.7 Millionen Dollar von Washington County

Timeline: Abgeschlossen im Jahr 2027; derzeit in der Öffentlichkeitsarbeit und im Input (2021-22)

Partner: Washington County, Zion Regional Collaborative und die Gemeinden La Verkin, Virgin, Rockville und Springdale

State Route 18 Gepflasterter Weg

Das asphaltierte Wanderwegprojekt State Route 18 wird Veyo mit Central verbinden und entlang der Ostseite der SR-18 verlaufen.

Ziel: In Kombination mit Straßenverbreiterungsprojekten zur Verbesserung der Sicherheit und des Transports entlang der SR-18, insbesondere bei Signature-Events.

Finanzierung: Geschätzte 2.5 Millionen US-Dollar, finanziert aus Tourismusgeldern von Washington County

Timeline: 2022 Fertigstellung

Partner: Washington County, St. George City und UDOT

Hurrikan-Trails-System; 600 N. Wanderweg

Dieses asphaltierte Wegeprojekt wird Grandpa's Pond Park mit 200 West in Hurricane verbinden. Etwa fünf Meilen lang wird es teilweise dem 600 North folgen, gilt als regional bedeutendes Trail-Projekt und ist Teil des Active Transportation Plan von Hurricane City.

Ziel: Erfüllen Sie den Active Transportation Plan von Hurricane City, verbessern Sie die Sicherheit entlang der 600 North und helfen Sie dabei, ein regionales Wegesystem zu verbinden.

Finanzierung: Geschätzte 2 Millionen US-Dollar, wobei die Kosten von den Tourismusgeldern von Hurricane City und Washington County geteilt werden

Timeline: Drei Phasen (Phase I im Jahr 2022 abgeschlossen; weitere Phasen über ein oder zwei weitere Jahre)

Partner: Hurricane City und Washington County

Sand Mountain OHV Sammelplatz (Waddy's Parking Corral)

Dieses Projekt wird einen neuen Bereitstellungsbereich auf der Westseite von Sand Mountain errichten, der einen weiteren Zugangspunkt zu diesem weltberühmten OHV-Bereich verbessert und Toiletteneinrichtungen umfasst.

Ziel: Stellen Sie Platz für die OHV-Inszenierung bereit, um auf Sand Mountain zuzugreifen.

Finanzierung: Geschätzte Kosten von 300,000 $; Die Tourismusgelder von Washington County finanzieren 50,000 US-Dollar, wobei die verbleibenden Kosten durch staatliche Zuschüsse, Geld- und Sachspenden finanziert werden

Timeline: Umweltanalyse wird im Jahr 2022 durchgeführt; Aktualisierungen über das Amt für Landverwaltung

Partner: Bureau of Land Management, Desert Roads and Trails Society, Hurricane City, Washington County, Sand Hollow State Park, Tread Lightly, Utah Public Lands Association

Santa Clara Canyon View Park/BMX-Strecke

Der Canyon View Park, der sich in Santa Clara befindet und eine BMX-Strecke, Softballfelder und andere Einrichtungen umfasst, erhält in drei Phasen Verbesserungen an Wanderwegen, Parkplätzen und Toiletten.

Ziel: Verbessern Sie die Fähigkeit, größere BMX-, Softball- und Jugend-Baseball-Events auszurichten, indem Sie Staub-, Schlamm-, Park- und andere Probleme in der Einrichtung verbessern.

Finanzierung: Tourismusgelder aus Washington County haben zur Finanzierung der Phasen I und II beigetragen, wobei 260,000 US-Dollar an Projektkosten von rund 800,000 US-Dollar beigesteuert wurden

Timeline: Die Phasen I und II sind im Gange, die Fertigstellung wird für 2022 erwartet

Partner: Washington County und Santa Clara City

Toolkit

Projektaktualisierungen

Melden Sie sich für Projektaktualisierungen an, schreiben Sie uns eine Frage oder ein Anliegen oder machen Sie Vorschläge.

Verkäufer

Zuschussprogramm für die Kapitalentwicklung

Fördermittel für Kapitalprojekte stehen zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über Richtlinien, Antragsverfahren und die Verfügbarkeit von Fördermitteln.

ContactUs

Kontakt

Das Team von Greater Zion ist hier, um weitere Fragen zu beantworten, Einblicke und Anweisungen zu geben oder Sie in Kontakt zu bringen.

Unterschriftenereignisse