Zum Inhalt
Größeres Zion-Logo

Besucherinformationszentrum

Besuchen Sie unser Tourismusbüro und Besucherzentrum, um Informationen über St. George, den Zion-Nationalpark und andere Sehenswürdigkeiten zu erhalten. Es ist die perfekte erste Station für Besucher der Region, um etwas Neues zu entdecken, Fragen zu stellen und Materialien zu sammeln.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 00 Uhr

Datenschutz Cookie-Richtlinie




Zielentwicklung

Belohnung von Besuchern und Einwohnern

Die Welt wird von den inspirierenden Landschaften, großartigen Gemeinschaften und grenzenlosen Möglichkeiten für Abenteuer im Großraum Zion angezogen. Die Wanderwege und Außenbereiche der Gemeinde sind zahlreich und beeindruckend, aber sie erfordern Pflege, Verbesserungen, Planung und Entwicklung.

Die Mission des Greater Zion Convention & Tourism Office ist es, die von Besuchern generierten Mittel zu verwenden, um ein überlegenes Erlebnis für Besucher und Einwohner zu schaffen. Der Tourismus erreicht dieses Ziel durch die Planung und Entwicklung von Infrastruktur, Einrichtungen, Veranstaltungsorten und Vermögenswerten sowie durch die Erkundung von Möglichkeiten, um die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse von Besuchern und Einwohnern im gesamten Großraum Zion zu erfüllen. Sie arbeiten auch mit Gemeindevorstehern, Landverwaltern, Einwohnern und anderen zusammen, um Tourismussteuergelder für Wanderwege und andere Infrastrukturverbesserungen einzusetzen, von denen alle profitieren. 

In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 25 Millionen US-Dollar an Tourismusgeldern in Projekte im gesamten Landkreis investiert. Diese Investition wird mit der folgenden Liste fortgesetzt, die einige der aktuellen Projekte hervorhebt, die sich 2022 in der Entwicklung befinden.

Aktuelle Projekte

Zion Corridor Trail

Dieses asphaltierte Wegeprojekt folgt im Allgemeinen der State Route 9 und verbindet La Verkin mit Springdale und dem Zion National Park. Dieses ehrgeizige Projekt ist ungefähr 18 Meilen lang und wird Merkmale wie eine Unterführung, Brücken und Promenaden umfassen.

Ziel: Verbesserung der aktiven Transportmöglichkeiten im Zion-Korridor.

Finanzierung: Geschätzte Kosten 13.5 Millionen US-Dollar; 10.8 Millionen Dollar von UDOT und 2.7 Millionen Dollar von Washington County

Timeline: Voraussichtliche Fertigstellung im Jahr 2026. Derzeit in der Öffentlichkeitsarbeit und im Input.

Partner: Washington County, Zion Regional Collaborative und die Gemeinden La Verkin, Virgin, Rockville und Springdale

State Route 18 Gepflasterter Weg

Das asphaltierte Wegprojekt State Route 18 wird Veyo mit Central verbinden und entlang der Ostseite der SR-18 in Kombination mit Straßenverbreiterungsprojekten verlaufen.

Ziel: Um die Sicherheit und den Transport entlang der SR-18 zu verbessern, insbesondere während Signature-Events.

Finanzierung: Geschätzte 2.5 Millionen US-Dollar, finanziert aus Tourismusgeldern von Washington County.

Timeline:Fertigstellung voraussichtlich 2022

Partner:Washington County, St. George City und UDOT

Hurrikan-Trails-System; 600 N. Wanderweg

Dieses asphaltierte Wegeprojekt wird Grandpa's Pond Park mit 200 West in Hurricane verbinden. Etwa fünf Meilen lang wird es teilweise dem 600 North folgen und gilt als regional bedeutendes Trail-Projekt und ist Teil des Active Transportation Plan von Hurricane City.

Ziel: Erfüllen Sie den Active Transportation Plan von Hurricane City, verbessern Sie die Sicherheit entlang der 600 North und helfen Sie dabei, ein regionales Wegesystem zu verbinden.

Finanzierung: Geschätzte 2 Millionen US-Dollar, wobei die Kosten von den Tourismusgeldern von Hurricane City und Washington County geteilt werden.

Timeline: Drei Phasen. Phase I wird 2022 abgeschlossen sein, weitere Phasen in den nächsten ein bis zwei Jahren.

Partner: Hurricane City und Washington County

Sand Mountain OHV Sammelplatz (Waddy's Parking Corral)

Dieses Projekt wird einen neuen Bereitstellungsbereich auf der Westseite von Sand Mountain errichten, der einen weiteren Zugangspunkt zu diesem weltberühmten OHV-Bereich verbessert und Toiletteneinrichtungen umfasst.

Ziel: Stellen Sie Platz für die OHV-Inszenierung bereit, um auf Sand Mountain zuzugreifen.

Finanzierung: Geschätzte Kosten von 300,000 $; Die Tourismusgelder von Washington County finanzieren 50,000 US-Dollar, wobei die verbleibenden Kosten durch staatliche Zuschüsse, Geld- und Sachspenden finanziert werden

Timeline: Umweltanalyse wird im Jahr 2022 durchgeführt; Aktualisierungen über das Amt für Landverwaltung

Partner: Bureau of Land Management, Desert Roads and Trails Society, Hurricane City, Washington County und Sand Hollow State Park

Santa Clara Canyon View Park/BMX-Strecke

Der Canyon View Park, der sich in Santa Clara befindet und eine BMX-Strecke, Softballfelder und andere Einrichtungen umfasst, erhält in drei Phasen Verbesserungen an Wanderwegen, Parkplätzen und Toiletten.

Ziel: Verbessern Sie die Fähigkeit, größere BMX-, Softball- und Jugend-Baseball-Events auszurichten, indem Sie Staub-, Schlamm-, Park- und andere Probleme in der Einrichtung verbessern.

Finanzierung: Tourismusgelder aus Washington County haben zur Finanzierung der Phasen I und II beigetragen, wobei 260,000 US-Dollar an Projektkosten von rund 800,000 US-Dollar beigesteuert wurden

Timeline: Die Phasen I und II sind im Gange, die Fertigstellung wird für 2022 erwartet

Partner: Washington County und Santa Clara City

St. George Little Valley Pickleball-Verbesserungen

Erweitern Sie den Little Valley Complex um weitere 10 Plätze, darunter einen Meisterschaftsplatz mit Stadionbestuhlung.

Ziel: Erfüllung der aktuellen und zukünftigen Nachfrage nach Spielfeldfläche sowie Ermöglichung größerer und prestigeträchtigerer regionaler und nationaler Turniere.

Finanzierung: Dieses Projekt wird voraussichtlich etwa 2 Millionen US-Dollar kosten. Die Tourismusgelder von Washington County werden 1 Million Dollar dieses Projekts finanzieren.

Timeline: Voraussichtlich vollständiger Sommer 2023.

Partner:: Dieses Projekt ist eine gemeinsame Anstrengung, die von St. George City geleitet und von Washington County und zahlreichen Benutzergruppen unterstützt wird.

St. George Little Valley Rasenverbesserungen

Entfernen Sie den Rasen von drei Feldern im Little Valley Sports Complex. Ersetzen Sie diesen Rasen durch modernen Kunstrasen.

Ziel: Reduzieren Sie den Wasserverbrauch, ermöglichen Sie die Nutzung außerhalb der Saison für Turniere, senken Sie die Wartungskosten.

Finanzierung: Dieses Projekt wird voraussichtlich etwa 3 Millionen US-Dollar kosten. Tourismus- und Erholungsgelder von Washington County werden 1.5 Millionen US-Dollar dieses Projekts finanzieren.

Timeline: Fertigstellung voraussichtlich Winter 2023.

Partner:: Dieses Projekt ist eine gemeinsame Anstrengung, die von St. George City geleitet und von Washington County und zahlreichen Benutzergruppen unterstützt wird.

Mountainbike-Projekt Spring Hollow und Grass Valley

Bau neuer Mountainbike-Strecken im Dixie National Forest. Das Projekt, das in Phasen über mehrere Jahre gebaut werden soll, umfasst 44 Meilen neuer Wanderwege im Gebiet von Spring Hollow und 11 Meilen neuer Wanderwege im Pine Valley-Gebiet sowie Ausgangspunkte, einen Veranstaltungsort und einen verstreuten Campingplatz. Derzeit im Gange, werden die Phasen I und II etwa 20 Meilen Wanderweg in Spring Hollow sowie einen Ausgangspunkt, einen verstreuten Campingplatz, einen Veranstaltungsraum und adaptive Einrichtungen umfassen.

Ziel: Um neue Mountainbike-Elemente bereitzustellen, die derzeit in Washington County nicht verfügbar sind, wie z. Darüber hinaus soll ein höher gelegenes Wegesystem bereitgestellt werden, um während der Sommerhitze mehr Möglichkeiten zu bieten.

Finanzierung: Die geschätzten Kosten der Phasen I und II betragen 384,000 $ bzw. 1.3 Millionen $. Die Tourismusgelder von Washington County haben 800,000 $ dieser Kosten finanziert. Die Utah Division of Outdoor Recreation hat durch Zuschüsse fast 700,000 US-Dollar dieser Kosten finanziert, der Rest wurde vom Dixie National Forest und Spenden von Trails Utah, Trail Alliance of Southern Utah und Vacation Races finanziert.

Timeline: Phase I ist im Gange und wird voraussichtlich 2022 abgeschlossen. Phase II wird finanziert und soll später im Jahr 2022 beginnen.

Partner:: Dieses Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen Washington County, dem Dixie National Forest; Pine Valley Ranger District, Trails Utah, Trail Alliance of Southern Utah und das Utah Office of Outdoor Recreation.

Hurricane Equestrian Park

Dieser Reitpark wird voraussichtlich zwei Arenen, ein Toilettengebäude, einen Getränkestand, einen Pavillon, Parkplätze, eine Sprecherkabine und Wanderwege umfassen.

Ziel: Bereitstellung eines größeren Rodeo-Veranstaltungsortes für Peach Days, bessere Anpassung an neue Veranstaltungen und Bereitstellung von Reitmöglichkeiten für Familien.

Finanzierung: : Die geschätzten Kosten für den gesamten Park belaufen sich auf etwa 2.4 Millionen US-Dollar. Die Tourismusgelder von Washington County finanzieren 308,000 US-Dollar eines 617,000 US-Dollar-Anteils des Parks, einschließlich Tribünen, Toiletten, Spielplatz und Nachtbeleuchtung.

Timeline: : Der Reitpark wird voraussichtlich 2022 fertiggestellt.

Partner: : Dieses Projekt ist eine gemeinsame Anstrengung, die von Hurricane City geleitet und von Washington County und verschiedenen anderen Beteiligten unterstützt wird.

Toolkit

Projektaktualisierungen

Melden Sie sich für Projektaktualisierungen an, schreiben Sie uns eine Frage oder ein Anliegen oder machen Sie Vorschläge.

Verkäufer

Zuschussprogramm für die Zielentwicklung

Fördergelder für die Destinationsentwicklung stehen zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über Richtlinien, Antragsverfahren und die Verfügbarkeit von Fördermitteln.

ContactUs

Kontakt

Das Team von Greater Zion ist hier, um weitere Fragen zu beantworten, Einblicke und Anweisungen zu geben oder Sie in Kontakt zu bringen.

Unterschriftenereignisse