Zum Inhalt
Größeres Zion-Logo

Besucherinformationszentrum

Besuchen Sie unser Tourismusbüro und Besucherzentrum, um Informationen über St. George, den Zion-Nationalpark und andere Sehenswürdigkeiten zu erhalten. Es ist die perfekte erste Station für Besucher der Region, um etwas Neues zu entdecken, Fragen zu stellen und Materialien zu sammeln.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 00 Uhr

Datenschutzbestimmungen Cookie-Richtlinie




Linkshänder Swinger - Tipps

Die Welt des Golfsports mag wie eine rechte Welt erscheinen, aber ärgern Sie sich nicht über die Linken!

Hier ist noch ein Platz für Sie und wir möchten helfen! Mit Spielern wie Phil Mickelson und Bubba Watson, die mehrere große Meisterschaften gewinnen, beginnt die Golfwelt zu erkennen, dass Linkshänder genauso gut in der Lage sind, das Grün zu erobern wie Rechtshänder. Hier sind einige Tipps, wie Sie gleichmäßigere Golfschläge erzielen können.

Für das beständigste Schlagen sollten Linkshänder immer üben, den perfekten Griff und die perfekte Haltung zu grooven.

Männlicher Golfer im Mittelschwung vor kleinem Teich.

Griff

Die meisten Golfer sind sich einig, dass ein neutraler Griff der beste Weg ist, um beim Schlagen die Konsistenz zu halten. So erhalten Sie einen guten neutralen Griff:

  1. Das Schlägergesicht sollte hinter den Ball fallen. Halten Sie ihn gerade mit Ihrem Ziel.
  2. Legen Sie die Basis Ihrer rechten Hand auf den Griff. Legen Sie dann Ihre linke Hand direkt darunter, fassen Sie Ihre kleinen Finger und Zeigefinger und verriegeln Sie sie.
  3. Die Basis Ihrer linken Hand sollte Ihren Daumen bedecken. Das V, das von Daumen und Zeigefinger an Ihrer linken Hand erzeugt wird, sollte auf Ihre linke Schulter zeigen.
Paar auf Grün, umgeben von schwarzen Lavafelsen.

Haltung

Mit Haltung möchten Sie immer sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Haltung den Ball richtig positioniert und auf Ihr Ziel ausgerichtet haben. Die folgende Haltung ist Ihre Ausrichtung.

  1. Wenn sich Ihr Schlägergesicht hinter dem Ball befindet, halten Sie sich an Ihrem Ziel fest und ziehen Sie dann mit Ihrem Schläger eine Linie vom Ball zurück und wieder vorwärts zum Ball und zielen Sie auf das Ziel, ohne den Ball tatsächlich zu treffen. Dies ist der Übungsschwung.
  2. Suchen Sie etwas, das im Ball zur Ziellinie sitzt, z. B. einen Divot.
  3. Bewegen Sie sich in Ihre Aufstellposition und richten Sie die Mitte des Schlägers auf das Ziel.
  4. Sobald Sie Ihren Schläger richtig ausgerichtet haben, sollten Ihre Zehen, Knie, Hüften und Schultern im richtigen Winkel zum Schlägergesicht sowie zum Ball zum Linienziel stehen.
  5. Denken Sie bei der Perfektionierung Ihrer Haltung an eine kleine Bahnstrecke. Der Ball setzt sich auf der rechten Bahn zum Ziel, während Ihre Füße auf der linken Seite sitzen und die Bahn genau parallel zum Ball verläuft.

Hoffentlich haben wir Ihnen als Anfänger geholfen, Ihren Griff und Ihre Haltung zu perfektionieren!

Erfahren Sie mehr über Golf

Lesen Sie mehr über Golf im Großraum Zion und erkunden Sie die Golfplätze in der Umgebung.