Zum Inhalt
Größeres Zion-Logo

Besucherinformationszentrum

Besuchen Sie unser Tourismusbüro und Besucherzentrum, um Informationen über St. George, den Zion-Nationalpark und andere Sehenswürdigkeiten zu erhalten. Es ist die perfekte erste Station für Besucher der Region, um etwas Neues zu entdecken, Fragen zu stellen und Materialien zu sammeln.

Geöffnet von Montag bis Freitag von 9 bis 00 Uhr

Datenschutzbestimmungen Cookie-Richtlinie




Tipps zum Überleben eines Familiencampingausflugs

Jede Familie liebt es zu campen; Es ist die beste Zeit, um Kontakte zu knüpfen und engere Beziehungen zwischen Eltern und Kindern herzustellen. Qualitätszeit, die mit Familienmitgliedern geteilt wird, bringt gute Stimmung für ein Leben lang, besonders wenn Sie kommen, um zu gehen Camping in St. George.

Zwei leuchtende Zelte, umgeben von Felsformationen

Familiencamping erinnert sofort an ein Bild der Mitglieder, die am Lagerfeuer singen oder einen Fisch taumeln. Das Bild ist jedoch nicht immer perfekt, da Sie mit Fehlern oder plötzlichen Regengüssen sowie dem Wettbewerb um die Verwendung des iPhone zu kämpfen haben. Die gute Nachricht ist, dass erfolgreiches Zeltcamping immer durch fundierte Planung und wertvolle Überlebenstipps möglich ist.

  1. Planen Sie klein - Ein idealer Familiencampingausflug ist kurz und klein. Ein Wochenende ist genug Zeit zum Kleben und sollte nicht zu weit entfernt sein, um Zeit mit Reisen zu verschwenden.
  2. Beziehen Sie die Familie in Ihren Plan ein - Jedes Familienmitglied sollte sein Feedback und seine Vorschläge für die Reise hinzufügen.
  3. Machen Sie frühzeitig Pläne - Reservieren Sie im Voraus für den Campingplatz, zahlen Sie im Voraus und berücksichtigen Sie Familienessen. Seien Sie organisiert und bereit für Eventualitäten, die weniger erwartet werden.
  4. Überprüfen Sie die Annehmlichkeiten auf dem Campingplatz - Suchen Sie nach einem Ort mit vielen Wanderwegen und Wasserlöchern, um mehr Aktivitäten zu ermöglichen. Wenn ein Familienmitglied auf persönliche Bedürfnisse eingeht, suchen Sie sich einen Campingplatz mit Toiletten.
  5. Holen Sie sich die richtige Ausrüstung - Haben Sie anständige Ausrüstung und lernen Sie, wie man sie benutzt. Kaufen Sie auslaufsichere Zelte in authentischen Geschäften im Freien und bequeme Schlafsäcke, die die richtige Menge an Wärme gewährleisten.
  6. Pack genug Kleidung ein - Ihre Kinder werden im Camp sicher nass und schmutzig. Packen Sie ausreichend und die richtige Art von Kleidung ein: genug für den Tag sowie Badeanzüge, Hosen, Pullover, Regenjacken, Hüte und andere für den Campingplatz geeignete Kleidung.
  7. Viel Spaß - Halten Sie den Spaß mit Aktivitäten aufrecht, um die Kinder herauszufordern - veranstalten Sie einen Wettbewerb darüber, wer am schnellsten ein Lagerfeuer bauen und anzünden oder den größten Fisch einrollen kann. Machen Sie die Hausarbeit zu einer unterhaltsamen Aktivität, indem Sie denjenigen einen Preis geben, der am Ende der Reise die meiste Menge Müll sammelt. Der Gewinner kann den Soundtrack auf der Heimfahrt auswählen.
  8. Langeweile vermeiden - Kinder beschweren sich wahrscheinlich, dass sie sich langweilen. Bereiten Sie unterhaltsame Aktivitäten wie Popcorn oder Marshmallows über dem Feuer vor. Jede Art von Ball- oder Wildnis-Bingo ist ein guter Zeitvertreib. Kinder genießen Rätsel und Bücher. Die Umgebung kann der beste Ort für das Alphabet-Spiel sein.
  9. Ernährung nicht vergessen - Für Ihre ersten Camp-Mahlzeiten erhitzen Sie einfach Fleischbällchen und Sauce, die Sie zu Hause mit etwas Pasta zubereitet haben. Für Lagerfeuerleckereien können Sie die gewürzten Nüsse haben. Snacks vor dem Schlafengehen für die Kinder werden heiße Schokolade sein. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um vegetarische Gerichte einzuführen. Sie können Burger und Würstchen am Lagerfeuer mit Relish und Chutneys kochen, die Sie mitgebracht haben. Süße Leckereien zur Steigerung der Energie Ihres Kindes sind Ingwerkuchen, Zitronenquadrate und Brownies.
Familie sitzt am Lagerfeuer

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe von St. George

Familiencamping ist die beste Option, um die heißen Sommermonate zu verbringen. Es ist an der Zeit, sich zu entspannen, die Freude am entspannten Leben mit der Familie zu teilen und das Geschenk der Natur zu schätzen. Natürlich kann es eine der einschüchterndsten Erfahrungen sein, aber das Befolgen dieser Tipps trägt wesentlich dazu bei, einen Campingausflug mit der Familie zu überleben. Es gibt viele Plätze zum Campen in der Nähe von St. GeorgeSchauen Sie sich einfach unsere an Camping-Seite um mehr zu erfahren.