St. George richtet die IRONMAN-Weltmeisterschaft 2021 aus, prestigeträchtige Veranstaltung wechselt zum ersten Mal seit 1978 von Hawaii

Zusätzlich zu den IRONMAN 2021 Weltmeisterschaften 2022 und 70.3 wendet sich IRONMAN an Greater Zion, um ihre verschobene Meisterschaft auszurichten, was dem Washington County weitere Millionen von wirtschaftlichen Auswirkungen bringt

Lesen Sie die Pressemitteilung von IRONMAN zur IRONMAN-Weltmeisterschaft 2021 in St. George hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt.

St. George, Utah (23. September 2021) – Nach der prestigeträchtigen IRONMAN® 70.3® Weltmeisterschaft, die letzte Woche in St. George stattfand, gab IRONMAN heute bekannt, dass es seine IRONMAN-Weltmeisterschaft 2021, die traditionell in Kona, Hawaii, stattfindet, nach St . bringt .George am 7. Mai 2022.

Die IRONMAN-Weltmeisterschaft ist die am längsten laufende und bedeutendste Ausdauerveranstaltung der Welt, aber aufgrund der Covid-19-Beschränkungen in ihrem Heimatstaat hat der Höhepunkt der IRONMAN-Triathlon-Triathlon-Triathlon-Strecke (140.6 Meilen) seit 2019 nicht mehr stattgefunden. Das Rennen 2020 wurde komplett gestrichen und Anfang August die Veranstaltung 2021, die am 9. Oktober 2021 stattfinden sollte, verschoben. Als die Reisebeschränkungen und die Zugänglichkeit in Hawaii anhielten, suchten IRONMAN-Führungskräfte nach Lösungen und fanden eine in Greater Zion.

„Wir haben das Glück, in den letzten 10 Jahren eine so starke und vertrauensvolle Beziehung zu unseren Freunden im Großraum St. George aufgebaut zu haben“, sagte Andrew Messick, President & Chief Executive Officer der IRONMAN Group. "NS. George hat sich engagiert, um sicherzustellen, dass die IRONMAN-Athleten eine Weltmeisterschaft 2021 haben, auch wenn sie auf 2022 verschoben wird. Wir alle haben gerade erlebt, warum dieser besondere Ort als "Land der Ausdauer" bezeichnet wird, und wir sind zuversichtlich, dass wir im Mai eine herausragende Meisterschaft haben werden .“

„Die Ehre, die erste IRONMAN-Weltmeisterschaft außerhalb von Hawaii ausrichten zu dürfen, ist ebenso demütig wie ruhmreich“, sagte Kevin Lewis, Direktor des Greater Zion Convention & Tourism Office. „Es gibt nur wenige Veranstaltungen, die das Prestige und den Respekt von Kona haben. Als Reiseziel mit der Kapazität und dem Charakter für diese Veranstaltung ausgewählt zu werden, raubt mir den Atem.“

„Die Ausrichtung der IRONMAN-Weltmeisterschaft ist ein weiteres Beispiel für die sportlichen und olympischen Bemühungen der Utah Sports Commission, die weltweit zeigen, warum Utah als State of Sport bekannt ist“, sagte Jeff Robbins, Präsident und CEO der Utah Sports Commission. „Gemeinsam mit unseren Partnern freuen wir uns darauf, die Welt in Utah willkommen zu heißen.“

Die IRONMAN-Weltmeisterschaft 2021 wird die zuvor geplante IRONMAN-Nordamerikameisterschaft am 7. Mai 2022 ersetzen. Die Weltmeisterschaft 2022 soll im Oktober 2022 nach Kona zurückkehren.

„Ich denke, wir verstehen das Gewicht und die Verantwortung, die wir jetzt haben, um die geschätzte Bedeutung von Kona weiterzuführen, und wir nehmen diese Verantwortung nicht auf die leichte Schulter“, sagte Lewis. „Wir haben den tiefsten Respekt vor dem IRONMAN-Erbe und allem, was davor passiert ist – der Leidenschaft, den Träumen, der herzzerreißenden Beharrlichkeit und dem menschlichen Geist, füreinander zu sorgen, während wir voranschreiten, um etwas Besseres zu bauen. Wir haben jetzt die Möglichkeit, dieses Vermächtnis an einem Ort, an dem das Land einen vertrauten Geist hat und die Menschen verstehen, was das alles wirklich bedeutet, wirklich zu ehren.“

Angesichts der anhaltenden Ungewissheit bei Reisen rund um die Welt waren die Beamten zuversichtlich, dass sich St. George die Gelegenheit bietet. Die Verlegung des Rennens nach St. George im Jahr 2022 gibt internationalen Weltklasse-Athleten eine weitere Chance, im Land der Ausdauer Rennen zu fahren, und belohnt die lokalen Bemühungen und das Engagement der Gemeinschaft für den Erfolg.

„Es ist klar, dass die IRONMAN-Beamten St. George und unsere umliegenden Gemeinden respektieren und schätzen“, sagte Lewis. „Sie haben Vertrauen in unsere Fähigkeit, eine Weltmeisterschaft auszurichten. Sie haben die Professionalität in unseren Gemeinden und die Agenturen, die das Rennen unterstützen, miterlebt. Sie haben unsere Fähigkeiten gesehen, den Geist unseres Volkes gespürt und die Schönheit unserer Landschaften genossen. In einer Zeit, in der viele Dinge auf der Welt unklar sind, sind sich die IRONMAN-Funktionäre unserer Gastgeberfähigkeiten und unserer Gastfreundschaft sicher.“

Mit der heutigen Ankündigung wird St. George nun über einen Zeitraum von 13 Monaten Gastgeber für drei Weltmeisterschaftsveranstaltungen sein, die der Region wirtschaftliche Auswirkungen in Millionenhöhe bringen. Die IRONMAN 70.3 World Championship letzte Woche brachte dem Washington County schätzungsweise 18 Millionen US-Dollar an wirtschaftlichen Auswirkungen. Die Veranstaltung umfasste über 3500 Athleten und brachte mehr als 12,000 Besucher in das Gebiet. Im nächsten Jahr wird St. George zwei weitere Weltmeisterschaftsveranstaltungen ausrichten. Am 7. Mai soll die IRONMAN-Weltmeisterschaft 4,000 Athleten und bis zu 20,000 Gäste und Zuschauer beherbergen. Eine unabhängige Studie für die IRONMAN-Weltmeisterschaft in Kona schätzt die wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Insel auf jährlich mehr als 70 Millionen US-Dollar. Am 28. und 29. Oktober werden dann bei der IRONMAN 2022 Weltmeisterschaft 70.3 fast 7,000 Athleten in einem erweiterten zweitägigen Rennformat teilnehmen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen dieses Rennens werden auf 20 bis 25 Millionen US-Dollar geschätzt. Seit seiner ersten Veranstaltung hier im Jahr 2010 hat IRONMAN mehr als 118 Millionen US-Dollar direkt in die lokale Wirtschaft investiert. Mit den WM-Events im Jahr 2022 könnte diese Zahl leicht auf über 200 Millionen US-Dollar steigen. „Wir sehen bereits erhebliche Vorteile von der IRONMAN 70.3 World Championship, nicht nur wirtschaftlich, sondern auch in der positiven Präsenz auf der ganzen Welt“, sagte Lewis. „Ähnlich wie bei den Olympischen Winterspielen 2002 im Norden Utahs zeigt die Ausrichtung dieser drei aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften die Qualitäten dieser Region und stärkt den grundlegenden wirtschaftlichen Wert unserer Gemeinden auf unvergleichliche Weise. Durch sie gewinnen wir weltweit an Glaubwürdigkeit und Respekt. Der Nutzen für unsere gesamtwirtschaftlichen Entwicklungsbemühungen aus der Medienpräsenz, die wir gewinnen, ist anders als alles, was dieser Bereich je gesehen hat.“

„Dies ist ein unglaubliches Privileg und wir sind dankbar, dass wir das Vertrauen der IRONMAN-Organisation gewonnen haben“, sagte Gil Almquist, Vorsitzender der Washington County Commission. „Die durch IRONMAN symbolisierten positiven Eigenschaften harmonieren perfekt mit den Qualitäten der Menschen in unseren Gemeinden. Der anhaltende Einsatz von Sportlern und Freiwilligen inspiriert uns, bessere Menschen zu sein, fürsorglicher zu sein und uns gegenseitig bei Herausforderungen und Widrigkeiten zu unterstützen. Im Laufe der Geschichte haben unsere Gemeinden, Agenturen und Freiwilligen durch ihre Zusammenarbeit bemerkenswerte Leistungen vollbracht. Diejenigen, die hier waren, wissen, was diesen Ort so besonders macht. Diejenigen, die es nicht getan haben, werden es herausfinden.“

„Trotz der schwierigen Bedingungen in der Welt fühlen wir uns geehrt, Gastgeber dieser elitären und prestigeträchtigen Veranstaltungen zu sein“, sagte Lewis. „Wir leben an einem rauen, schönen Ort. Es ist ein Ort, an dem die Herzen vor Leidenschaft schlagen, der Schweiß zum Wohle anderer weint und das Blut vor Entschlossenheit fließt. Ich denke, wir verstehen das Gewicht und die Verantwortung, die wir jetzt haben, um die geschätzte Bedeutung von Kona weiterzuführen, und wir nehmen diese Verantwortung nicht auf die leichte Schulter. Wir haben hier eine dauerhafte Erfolgsgeschichte, und wir werden ihr wieder gewachsen sein.“

Kommende IRONMAN-Events in St. George

2021 IRONMAN Weltmeisterschaft – 7. Mai 2022

IRONMAN 2022 Weltmeisterschaft 70.3: – 28. und 29. Oktober 2022 (Frauenrennen Freitag; Männer Samstag)

IRONMAN 70.3 Nordamerikanische Meisterschaften: 2023, 2025

Nordamerikanische IRONMAN-Meisterschaften (140.6): 2024

Über Größeres Zion

Greater Zion liegt in der südwestlichen Ecke von Utah und ist ein Reiseziel, das mehr als 2,400 Quadratmeilen Abenteuer und Inspiration bietet. Der Zion-Nationalpark, der am vierthäufigsten besuchte Nationalpark in den Vereinigten Staaten, ist die Hauptattraktion, aber Zion ist nur der Anfang. Vier State Parks und eine Vielzahl von ganzjährigen Erholungsgebieten bilden die Bühne für eine aufkeimende Mountainbike-Szene, einige der besten Off-Highway-Fahrzeuge des Landes, malerische und herausfordernde Spielmöglichkeiten auf 13 erstklassigen Golfplätzen, Weltklasse kulturelle Darbietungen im Tuacahn Center for the Arts und vieles mehr. Die pulsierenden Gemeinden St. George, Springdale, Hurricane, Ivins und die Städte dazwischen bieten eine breite Palette an Unterkünften, kulinarischen Erlebnissen und Zugang zu Outdoor-Aktivitäten durch lokale Ausrüster und Reiseveranstalter. Als Austragungsort der IRONMAN 2021 World Championship 2022 und 70.3 sowie der IRONMAN World Championship 2021 ist Greater Zion auch ein erstklassiges Reiseziel für Sportveranstaltungen, Konferenzen und Meetings. Das Greater Zion Convention and Tourism Office ist eine steuerfinanzierte Einrichtung des Washington County, Utah. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte GreaterZion.com.